Die jetzige Herde

Nach unten

Die jetzige Herde

Beitrag  Ebby am Mo Apr 27, 2009 5:44 pm

Name: Ebby die freihe.

Aussehen: Ebby ist eine schöne junge weiße Stute. Sie ist drei Jahre alt und hat einen kräftigen Körper. Sie ist sehr schnell und hat gute Ohren. Ebby ist sehr wendig und hat lange Beine.
Sie hat einen kurzen Hals und einen kurzen Rücken.
Sie hat eine breite Stirn und hat ausgreifende Schritte!

Charakter: Ebby ist sehr dickköpfig und will sich von niemandem was sagen lassen. Sie hat einen starken willen und wenn sie etwas nicht will dann tut sie es auch nicht. Aber wenn sie etwas will dann setzt sie es sofort in die tat um. Ebby rennt für ihr Leben gerne und ist sehr neugierig weil sie für ihr alter sehr wenig gesehen hat.

Vergangenheit: Mit einem Jahr wurde ihre Ausbildung angefangen aber nicht behutsam wie es sein sollte sondern grob und Brutal. Ebby hatte ihre mutter verloren und wurde in einer engen dunklen Box aufgezogen. Sie wurde geschlagen wenn sie etwas getan hatte und sie wurde nur einmal am Tag in eine riesige Halle gebracht wo sie herumgescheucht wurde. Sie hatte viel mitgemacht aber bald schon hatte sie genug. Sie hat getreten und gebissen. Ihre besitzer wollten sie an einen Schlachter verkaufen aber das ließ sie sich erst recht nicht gefallen. Ebby ist in der letzten nacht auf dem eigenen hof ausgebrochen und kilometer weit gerannt. Sie ist gerannt und gerannt und schließlich ist sie hier in Montana gelandet.
avatar
Ebby
Leitstute

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 18.04.09
Alter : 20

Benutzerprofil anzeigen http://schattenpferde.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Die jetzige Herde

Beitrag  Raven am Mi Apr 29, 2009 7:03 pm

Name: Raven

Aussehen: Raven ist sehr groß und pechschwwarz. Sein fell glänzt und seine Mähne ist wild und wallt lang seinen prächtigen Hals hinunter. Auch sein Schweif isr sehr schön, er hat leichte Wellen und bedeckt seine Sprunggelenke weit. Aber über seinem Auge hat er eine lange Narbe von einer Peitsche. Auch seinen Rücken und seine beine zieren feine Narben. Aber dies ist bei Wildpferden ja nur nartürlich...

Charakter: Raven war seit seiner Geburt ein freies Wildpferd und hat daher auch seinen glühenden Charakter. seine Seele ist wie ein loderndes Feuer, das nie zu erlöschen scheint. Aber manchmal nimmt dieses feues eine schwarze Farbe an, die noch die Dunkelheit seines Fells besiegt. Nämlich bei Menschen. Seit klein auf wird er jedes Jahr aufs neue verfolgt weil er so ein schönes Exemplar ist. Heftige peitschenhibe erhielt er schon, als er nicht brav in das eingezeunte Gatter marschieren wollte. Er ist von nartur aus ein Kämpfer und nichts steht bei ihm über der Freiheit. Allerdings hegt er auch eine große Leidenschaft für Stuten und da er bisher noch keine Herde hat will er sich immer beweisen und sich in ein gutes Licht rücken...

Vergangenheit: Geboren wurde Raven in einer kleinen Herde, seine Mutter war grau. Er hatte eine ältere Schwester namens Liberty und seine Mutter hieß Sittka. Sein Vater war der Leithengst und hieß Planty crouse. Die erste Zeit seines lebens war sehr schön, bis er das erste mal auf Menschen traf. Sie kamen in Jeeps und Hubschraubern und scheuchten die Pferde durch die ganzen Hügel Montanas. das tat Ravens jungen Beinen nicht sehr gut und auch seine Schwester war angeschlagen. Die Menschen versuchten die Pferde in enge Gatter zu treiben um sie dann anschließend an fremde Leute verkaufen zu können. Aber nicht mit Raven. Er spielte da nicht mit! Er weigerte sich mit seiner Familie in dieses Ding zu gehen, obwohl er nicht mal ein Jahr alt war. Er floh, in Richtung der Hubschrauber, was eigentlich völlig gegen seinen Instingt sprach, aber er tat es und ließ seine Herde zurück. Er forderte sie auf ihm zu folgen, aber sie wollten nicht. Nur seine Schwester Liberty kämpfte sich frei und floh. Von da an lebten sie eine Weile in einer Junggesellenherde, bis sie zwei Jahre alt waren. Danach beschlossen sie sich eine eigene Herde zu suchen...
avatar
Raven
festes Herdenmitglied

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 22.04.09

Benutzerprofil anzeigen http://www.sturmtaenzer.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Die jetzige Herde

Beitrag  ehemals Tyron am Mi Mai 13, 2009 10:41 pm

http://www.wendy.de/downloads/Friese_1024x768.jpg

Name: Tyron

Aussehen: Tyron ist ein Friese. Sein Fell ist Pechschwarz, sein Körperbau sehr Muskulös und doch wunderschön. Er hat gewellten Schweif und Mähne. Seine mähne ist fast länger als sein Hals wobei der Schweif fast Bodenlang ist. Der Hengst hat einen wunderbaren glanz auf dem Fell udn ein Stockmaß von gut 1.83 m was ihn zu einem großen Vertreter seiner Art macht. Seine Hufen sind ebenfalls schwarz aber breit. Sein Fesselbehang ist auch länger und doch genauso Schwarz.

Charakter: Tyrons Charakter ist von Stolzer Natur er ist nicht nur sehr Anmutig anzusehen sondern auch prägt sein Charakter von großem Ehrgeis und großem Wissen. Er ist eigentlich ziemlich zurückhaltend am Anfang aber dennoch vertritt er ohne Probleme seine Meinung. Sein mut und sein Stolz sind ungebrochen und er lässt ihn sich auch nicht brechen. Der Rappe ist Hilfsbereit und verteidigt seine Freunde wenn es sein muss. Aber auch er kann schlechte Tage haben, ist dan sehr Nachdenklich und zurückhaltend aber stets präsent um beiseite zu stehen. Sein glänzender Charakter ist genauso liebenswürdig wie seine Seele aber er vertraut nciht shcnell jemandem diese Teile seines Seins an. Auch wenn er gut trainiert und shcon Leithengst zweier Herden war so ist er doch imemr wieder ungestüm und freut sich des Lebens. kein Wunder shcließlich wuchs er in freier Wildbahn auf. bis auf eine Zeit als Fohlen....Er versucht immer wiederseine Erfahrungen einzubringen. Der 4 einhalb Jährige ist in der Blüte seines Daseins und ist immer Interessiert an neuem. Aber Tyron kanna uch neugierig sein, was eher seltener der Fall ist.

Vergangenheit: Tyron wurde in einen Zirkus hereingeboren aber schon bald ging der Zirkus pleite udn er und seine Eltern wurden in die freie Wildbahn entlassen. Sie lernten erneut wie es war frei zu sein und so wanderten sie durch die Lande. Sein Vater führte eine Herde und übergab bei seinem dahinscheiden ihm das Erbe. Er führte die Kamargunherde mit leib und Seele beschützte die kleinen Fohlen udn führte mit der Weisheit, die ihn sein Vater gelehrt hatte. Bei einer Begegnung mit Menschen wurde der größte Teil der Herde eingefangen udn nur er und ein bis zwei andere entwischten den Schlingen der Menschen. Er war schon immer Rebellisch gewesen aber versuchte ab dem Zeitpunkt alleine eine Herde zu finden. Er lief lange und sehr viel weiter als sein vater. Hier udn dort blieb er eine weile aber nein..... Er wollte weiter viel sehen und wenig verpassen. So lief er lange und länger vor sich hin, ruhte nur um zu schlafen oder zu Futtern. Und so sties er auf einen weiteren Zusammenshcluss von Pferden.

ehemals Tyron
Neuankömmling

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 13.05.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die jetzige Herde

Beitrag  Moonwalker am Sa Jun 13, 2009 11:15 am

Charabogen Moonwalker

Allgemein


Ava:


Name:
Moonwalker, manche kennen sie unter Gunshot


Spitzname:
Moonie (nur wenn sie unter Moonwalker bekannt ist, bei Gunshot nicht)

Geschlecht:
Stute

Rasse:
Lusitano (reinrassig)


Aussehen


Fellfarbe:
Schimmel


Augenfarbe:
Das eine Auge ist blau-grün, das andere grün


Gewicht:
460 kg


Stockmaß:
161cm (für Stuten ihrer Rasse ziemlich groß)


Besonderheiten:
Wie gesagt hat Moonwalker zwei unterschiedliche Augenfarben.


Aussehen:
Moonwalker ist eine 161cm große Schimmelstute. Ihr Fell ist allerdings auch ein bischen bräunlich. Ihr linkes Auge ist blau-grün, ihr rechtes nur grün.


Charakter:
Moonwalker ist eine gutmütige, jedoch ziemlich temperamentvolle Stute. Sie ist oft sehr neugirig und stets aufmerksam. Sie liebt Fohlen über alles und hätte gerne selber eines. Über Wiesen zu laufen, ist ein großes Glücksgefühl für sie, weil sie sich dann so frei fühlt. Ihre größte Stärke ist, dass sie ziemlich schnell rennen kann

Vergangenheit:
Moony war in einem total schönem und gutem Tunierstall aufgewachsen und genoss eine wunderbare Ausbildung. Sie wurde jedoch bald verkauft. Ihr neuer Besitzer war nur aufs Geld aus. Er hatte an die 60 Pferde in seinem Stall, ritt sie nicht aus und kümmerte sich auch so nicht um sie. Er hatte nur ein paar Pferdepfleger, die sich aber nicht richtig um sie kümmerten. Ab und zu wurde sie zu einem Tunier geschickt, sonst stand sie nur im Stall. Irgendwann wurde es ihr zu viel und sie lief weg.
Moony hatte ebenfalls eine Tochter, die jedoch bald nach der Geburt von ihr getrennt wurde. Seitdem sah sie sie nie wieder: man hatte sie ebenfalls in einen neuen Stall verkauft, wo es ihr auch nicht viel besser ging als ihrer Tochter.


Familie:

Vater:
White Tear (Lusitano)

Mutter:
Magic Beauty (Lusitano)

Kinder:
Flaming Love (Aarabo-Lusitano)

Zuchtpartner:
Mesaya (Araber)

Geschwister:
Keine (zumindest kennt sie keine)


Zuletzt von Moonwalker am So Aug 23, 2009 3:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Moonwalker
festes Herdenmitglied

Anzahl der Beiträge : 141
Anmeldedatum : 01.06.09
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://www.amicus-rudel.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die jetzige Herde

Beitrag  Wirbelwind am Mo Aug 17, 2009 6:52 pm

Name: Wirbelwind


Aussehen: Wirbelwind ist ein großer, kräftiger Hengst, mit langem, schwarzen Langhar, welches seidig glänzt. Er hat dunkelbraunes Fell, wobei seine Beine fast schwarz sind. Er hat eine winzige, weiße Flocke auf der Stirn und dunkle, glutvolle Augen. Seine Nüsternpartie ist ebenfalls schwarz, ebenso seine Ohren und der Ansatz der Schweifrübe. Wirbelwind ist groß, und dennoch elegant, kräftig, aber nicht massig oder plump. Er ist elegant udn stolz zugleich.

Charakter:
Wirbelwind ist ein durchaus temperamentvoller, glutäugiger junger hengst. Er sagt seine Meinung und Gedanken gerade heraus, ist manchmal auch weniger feinfühlig und sprüht gerade zu vor Vitalität. Auch umgibt ihn eine floreszierende Auro von Stolz und Imposanz, welche den Hengst ebenso prägten, wie seine Ungeduld und Neugierde. Eigentlich kann Wirbelwind ziemlich höflich und respektvoll sein, doch muss man sich erst einmal sein Vertrauen erkämpfen.

Vergangenheit:
Wirbelwind´s Mutter war eine gefeierte Renstute, weshalb er ihre Schnelligkeit und Ausdauer erbte. Allerdings war sein Vater ein Wildpferd und vererbte dem jungen hengst sein ungestümes Temperament und auch den Freiehitswillen. Seine Mutter bat ihn, nicht fort zu gehen, doch irgendwann hielt Wirbelwind es nicht mehr aus. Er liebte das rennen, doch was die menschen tate, war schon keine Freude mehr. Sie schlugen ihn, damit er schneller lief. Wirbelwind jedoch ließ sich das selten gefallen und bekam bald den Ruf als teuflischer hengst. Man wollte ihn bereits schon verkaufen, doch diese Zukunft schmertze den Hengst noch ärger, als wenn er so floh und seine Mutter besuchen könnte. Ihn verband etwas mit ihr, was sich nciht beschreiben ließ. Sie waren in den Stundn der Not, als seine Mutter einen schweren Unfall hatte, bei und spendeten sich gegenseitig Trost. Doch als Wirbelwind schließlich in der freien Wildbahn war, spürte er den harten Bodne unters einen Hufen, den Wind im Gesicht und den Geruch der Wildniss in den Nüstern. Und in diesem Augenblick wurde der Hengst sihc auch klar, was ihm gefehlt hatte: die Freiheit!


Zuletzt von Wirbelwind am Fr Nov 27, 2009 5:32 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Wirbelwind
festes Herdenmitglied

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 17.08.09

Benutzerprofil anzeigen http://comaopacum.plusboard.de/

Nach oben Nach unten

Ashley ~ zickige Schönheit auf 4 Hufen

Beitrag  Ashley am Sa Sep 05, 2009 4:42 pm

- Das Pferd -

Name: Asley Beverly

Spitzname: Ash, Bev, Süße

Alter: 4 Jahre

Geschlecht: weiblich / Stute


- Der Charakter -

Wesenszüge: Ashley ist sehr zickig und lässt sich von nichts und niemanden etwas sagen, was sie sehr selbstbewusst macht. Die Stute ist auch sehr launisch und ihre Gefühle können von auf den anderen Moment wechseln. Ihre Augen sind emotional, das heißt, dass ihre Augen je nach Emotion ihre Farbe wechseln, was sie sehr geheimnissvoll macht. Zum Glück kann sie die Farbe beherrschen, denn manchmal wäre das sehr peinlich für sie, was sie überhaupt nicht leiden kann. Aber wenn sie den Richtigen gefunden hat, ist sie zahm und liebevoll, was sie normalerweise nicht soo zeigt, ausser es gefällt ihr ein Hengst.

Vorlieben:
+ flirten
+ süße Hengste
+ die Sonne
+ Strände
+ das Meer

Abneigungen:
- Kälte
- Schnee
- kindische Pferde

Stärken:
* galoppieren
* Eleganz
* anziehend für Hengste, egal welche
* jemanden mit ihren außergewöhnlichen Augen den Verstand rauben und fesseln

Schwächen:
\ hübsche Hengste
\ Fohlen
\ Regen
\ kämpfen


- Das Aussehen -


Aussehen: Ashley ist eine umwerfende Stute und lässt das auch jeden spüren, mit gnadenlosem Selbstbewusstsein. Ihre Mähne und ihr Schweif fallen lang und seidig schwarz das schwarz glänzende Fell hinunter und ihre großen, farbwechselnden Augen sind 'umrahmt' von langen Wimpern, mit denen sie unschuldig blinzeln kann. Sie hat lange, schlanke Beine mit denen sie schnell galoppieren kann. Im Ganzen kann man sagen, dass sie überaus verführerisch auf ALLE Hengste wirkt.

Fellfarbe(n): glänzend schwarz

Augenfarbe: wechselnd von Achatschwarz - Zebragestreift

besondere (körperliche) Merkmale: weiße Socken bei beiden Hinterläufen, emotionale Augen


- Persönliche Fakten -

Mutter: Scarlett Tiara

Vater: Lord

Geschwister: /

Vergangenheit:
Ashley wurde als Einzelfohlen von zwei berühmten Pferden mit großem, adeligem Stammbaum geboren. Sie gehörte einem reichen Mann, der sie perfekt bereiten ließ, weshalb sie sehr gut in Dressur und Springen ist. Doch bei einem Wettbewerb wurde sie gestohlen, weil sie sehr viel wert war und wurde in einen Hof gebracht. Dort brach sie aber aus und galoppierte so weit wie möglich von dort weg.


Zuletzt von Ashley am So Sep 06, 2009 12:21 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Ashley
Neuankömmling

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 05.09.09
Ort : unbewusst in der Nähe der Herde

Benutzerprofil anzeigen http://sonnenclan.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die jetzige Herde

Beitrag  Morgenstern am So Dez 20, 2009 3:52 pm

Name: Morgenstern

Alter: 6 Jahre

Aussehen: Morgenstern ist eine fuchsfarbende Paso Peruano Stute, mit einer schmalen, unregelmäßigen Blesse auf der Stirn / auf dem Kopf. Ihre hintere, linke Fessel ist niedrig weiß gestiefelt und ihr Langhaar ist seidig und etwas heller als ihr Deckhaar. In der Sonne, und besonders im Licht von Sonnenauf- oder Untergängen spiegelt es die Farben wieder und lässt es scheinen und wundervoll glänzen.

Charakter: Morgenstern ist eine liebe, ruhige Stute, die sich schnell anpasst und immer versucht es allen Recht zu machen. Trotzdem hat sie ihre eigene Meinung zu allem und jedem, auch wenn sie diese nicht immer kund tut. Sie liebt das Unerreichbare und das Schöne und Faszinierende. Sie begeistert sich für Sachen, die andere Pferde kitschig finden und ist sehr romantisch. Morgenstern ist sehr verletzlich und sensibel, was aber auch daran liegt, dass sie schlechte Erfahrungen mit Hengsten gemacht hat.

Vergangenheit: Morgenstern lebte bis vor Kurzem in einer beschaulichen, kleinen Herde. Sie war die Gefährtin des Leithengstes und sollte mit ihm auch ein Fohlen bekommen, doch Morgenstern währte sich und so vertrieb der Hengst, der sie angeblich so geliebt hatte, aus der Herde. Morgenstern ist seit dem etwas zurückhaltend und sensibel Hengsten gegenüber, wünscht sich aber gerne Hengst und Fohlen.
avatar
Morgenstern
Neuankömmling

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 20.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Flaming Love-Flamme der Liebe

Beitrag  Flaming Love am Mi Jan 06, 2010 12:54 pm

Charakterbogen

~Das Pferd~


Avatar:


Name:
Flaming Love

Titel:
Flamme der Liebe

Spitzname
Flame

Alter:
1 Jahre 6 Monate

Geschlecht:
weiblich/ Stute

Rasse:
Arabo-Lusitano

~Das Wesen~

Der Charakter:

Vorlieben:
-Herdenleben
-Freiheit
-große Flächen (Wiesen& Wälder)
- Familie
- Wasser
- Freundlichkeit
- ruhige und friedliche Atmosphären

Abneigungen:
-Meschen
-Gefangenschaft
-Dunkelheit
-Berglöwen, Bären
-plötzliche , laute Geräusche
-Verfolgungen

Stärken:
-Geschwindigkeit
- Schwimmen
-Freundlichkeit
-Zuneigung
- flink
- Aufmerksamkeit

Schwächen
- Schwimmen im tiefen Gewässern
- Eitelkeit
- eingebildete Pferde
- erkennt ihre Grenzen manchmal nicht
- empfindet nichts für sich andere sind ihr viel wichtiger


~Das Aussehen~

Aussehen:
Flaming Love ist eine zierliche Stute. Sie ist gut gebaut und ihre Knoch sind gut angelegt so das sie nicht anfällig für Knochenbrüche etc. ist. Ihr Fell ist nicht typisch für ihre Rasse, denn sie ist ein Fuchsschecke. Sie mittelgroß und hatte für ihre Größe, lange Beine. Ihre Augen sind kastanien Braum und sie hat einen Ausdrucksstarken Kopf. Im Winter ist ihr Fell dunkler als im Sommer. Beim Laufen kann an deutlich ihre Muskeln sehen.

Fellfarbe:
Fuchsschecke/ fuchsfarben und weiß gescheckt

Augenfarbe:
Kastanienbraun

Größe:
145 cm

Gewicht:
456 kg

Besondere Merkmale:
Einge winzige Narben über den Körper verteilt, die durch frühere Kämpfe entstanden sind.


~Die Vergangenheit~

Mutter:
Moonwalker (Lusitano)

Vater:
Mesaya (Araber)

Geschwister:
keine (sie kennt auf jeden Fal keine)
Partner:
/
Fohlen:
/
Die Vergangenheit:
Flaming Love ist in Gefangenschaft geboren worden, ihre Mutter Moonwalker war stets bei ihr. Doch als sie gerade mal ein halbes Jahr alt war, wurden sie und Moonie auseinander gerissen, ein halbes Jahr lebte sie in Einsarmkeit. Sie hatte zwar immer Pferde um sich, dass waren allerdings nur zickige Stuten und ein Hengst. Sein Name war Kaveh, er tänzelte immer um sie herum und sie verstand nicht warum. Denn er hatte sie geliebt und sie hasste ihn. Er hatte sie blamiert vor aller Augen. Sie weinte damals oft, und dachte immer wieder an Moonie, doch das Bild von ihr war verschwommen, als wenn man durch einen Schleier hindurchschauen musste. Sie wollten Flame mit Kaveh paaren lassen, doch sie war noch nicht bereit und verletzt Kaveh stark. Die junge Stute riss sich los, überannte alles was sich ihr in den Weg stellte und floh. Sie war Monate unterwegs, und wurde so länger sie unterwegs war desto hilfloser und shwächer wurde sie. Irgedwann kam Flame an einen Punkt wo sie einfach nicht mehr weiter konnte, sie glaubte zusterben wenn jetzt kein Wunder geschehen würde. Doch dann wurde sie von einer Herde gefunden, unter ihnen war auch Moonwalker, und somit ist sie in diese Herde gekommen und hat sich bei ihrer Mutter sehr schnell wieder erholt. Jetzt lebt sie glücklich in dieser Herde.


~Sonstiges~

Regeln akzeptiert:
gelesen&akzeptiert

Herde und Herdenführung:
Schattenpferde/ Ebby & Tyron
[/b]


Zuletzt von Flaming Love am So März 13, 2011 3:57 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Flaming Love
Neuankömmling

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 17.06.09
Alter : 23
Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die jetzige Herde

Beitrag  Mayflower am So Jan 31, 2010 5:42 pm

und hier meinen:

Name: Mayflower

Bedeutung: Maiblume

Alter: 7

Rasse: Palomino - Quartermix

Geschlecht: Stute

Aussehen: Mayflower íst eine Schimmelstute. Das markansteste an ihr ist ihre lange narbe auf der Brust. Sie ist wirklich elegant.

Charakter und Geschichte: Nachdem Mayflower enttäuscht wurde, wurde sie fies gemein und kaltherzig. Innendrinnen versucht sie aber sich vor anderen Verletzungen zu schützen. Sie wurde zu einer eleganten Kämpferin.

Mayflower
Neuankömmling

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 31.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die jetzige Herde

Beitrag  Blade am Do Aug 12, 2010 1:28 pm

Name:
Blade Himmelsstürmer

Alter:
2 Wochen

Rasse:
Friese x Warmblut

Geschlecht:
Männlich

Wesen:
Blade ist ein aufgeweckter, neugieriger junger Hengst, der es liebt, umher zustürmen und neue Dinge zu entdecken. Im Laufe der Zeit wird er auch ein wenig von seiner fohlenhaften Energie einbüßen, aber er wird trotzdem ein wahres Energiebündel sein, das zu bremsen schwer sein wird. Doch bereits jetzt legt er manchmal eine Ernsthaftigkeit an den Tag, die erschreckend und verblüffend zugleich ist. Blade kann ungestüm und dickköpfig sein, ebenso jedoch auch nachdenklich und schweigsam. Mit der Zeit wird sich sein Charakter noch weiter ausprägen, zum Anfang jedoch ist er noch fohlenhaft und jung.

Vorlieben:
+ Weite Strecken
+ Galoppieren
+ Wind
+ Wettrennen
+ Regen

Abneigungen:
- Rumstehen
- Unwissend sein
- unbeantwortete Fragen
- Unwissenheit

Stärken:
+ Sein Wissensdurst
+ seine Enorme Energie
+ Seine Entschlossenheit
+ Seine Ausdauer

Schwächen:
- Seine Ungeduld
- Manchmal übereilt
- Stur & Dickköpfig
- Sein mangelndes Taktgefühl

Aussehen:
Noch ist Blade ein junges Fohlen, dessen Beine scheinbar zu lang für den schmalen Körper sind. Später wird er leichten Kötenbehang aufweisen, einen mittelschweren Knochenbau und leicht gewelltes Mähnenhaar. Schlank und athletisch ist sein Körper bereits jetzt und wird es später auch noch sein, nur erheblich größer und mit mehr Muskeln versehen. Seine Erscheinung wird elegant und königlich zugleich sein und sein Fell von solch einem Tiefschwarz wie das seines Vaters. Den eher schlankeren Körperbau hat er von seiner Mutter geerbt, ebenso deren ausdrucksvolles Gesicht.

Mutter:
Ebby, Leitstute der Schattenpferde

Vater:
Tyron, Leithengst der Schattenpferde

Geschwister:
/

Partner:
/
Fohlen
/

Vergangenheit:
Er wurde vor zwei Wochen in die Herde der Schattenpferde geboren und bislang hat sich daran nicht viel geändert.

avatar
Blade
Neuankömmling

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 21.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die jetzige Herde

Beitrag  Flaming Love am So März 13, 2011 3:58 pm

cooler chara, passt irg. zum Bild. xD
avatar
Flaming Love
Neuankömmling

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 17.06.09
Alter : 23
Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die jetzige Herde

Beitrag  Wirbelwind am Mo März 14, 2011 5:20 pm

Ist doch auch ein Fohlen, da passt fohlenhaft und jung zum Bild >.<
avatar
Wirbelwind
festes Herdenmitglied

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 17.08.09

Benutzerprofil anzeigen http://comaopacum.plusboard.de/

Nach oben Nach unten

Re: Die jetzige Herde

Beitrag  Flaming Love am Mo März 14, 2011 6:02 pm

ja stimmt eigentlich.
Aber trotzdem *schmoll* xD
avatar
Flaming Love
Neuankömmling

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 17.06.09
Alter : 23
Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die jetzige Herde

Beitrag  Wirbelwind am Di März 15, 2011 6:23 pm

Aaaach, komm schon *Flame sachte anrempelt* xD
avatar
Wirbelwind
festes Herdenmitglied

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 17.08.09

Benutzerprofil anzeigen http://comaopacum.plusboard.de/

Nach oben Nach unten

Re: Die jetzige Herde

Beitrag  Flaming Love am Do Mai 05, 2011 9:10 pm

Danke, Wirbel!! *lach*
avatar
Flaming Love
Neuankömmling

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 17.06.09
Alter : 23
Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die jetzige Herde

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten